μέλως?

Für alle Fragen rund um Griechisch in der Schule und im Alltag

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

μέλως?

Beitragvon Laptop » Di 14. Okt 2014, 01:39

Chairete! Bei dieser Stelle
test.jpg
test.jpg (4.49 KiB) 11822-mal betrachtet
lese ich μέλος ἑλώρια. Nun wird in allen vier anderen Ausgaben, die ich zu Rate gezogen habe “μέλως” mit Omega gedruckt:
test9.jpg
test9.jpg (7.06 KiB) 11821-mal betrachtet
Das bereitet mir Kopfzerbrechen, denn ich finde die Wortform “μέλως” nicht. Außerdem ist es mir neu, daß die Ligatur
test2.jpg
test2.jpg (811 Bytes) 11822-mal betrachtet
auch als -ως aufgelöst werden kann. Hat jemand einen Tipp?
SI·CICERONEM·ÆMVLARIS·VERE·NON·VIVAS (get a life!) OBITER·DICTVM·BREVITAS·DELECTAT (keep it short and simple = kiss)
Benutzeravatar
Laptop
Augustus
 
Beiträge: 5612
Registriert: Sa 12. Mai 2007, 03:38

Re: μέλως?

Beitragvon Medicus domesticus » Di 14. Okt 2014, 15:48

Die Ligatur kenne ich auch als ος.
Man sieht zu wenig vom Text, so dass man den Zusammenhang nicht erkennen kann. Geht´s um Betonungen? Ich vermute mal, dass ein Komma fehlt und da zwei griechische Worte aufgereiht sind:
μέλος , ἑλώρια.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6744
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: μέλως?

Beitragvon Laptop » Di 14. Okt 2014, 18:20

Salve Medice! Ja, ich schätze auch, daß da sinngemäß ein Komma hingehört. Scaliger nennt diese zwei Wörter als Beispiele für Epsilon vor Lambda, du findest sie auf dieser Seite kurz vor Beginn des zweiten Absatzes: http://books.google.de/books?id=aBhnlPl ... &q&f=false
Afferre etiam illud poſſumus, Ε, ante L, apud Homerum productum aliquando, μέλ_ς ἑλώρια.

Siehst du es auch so, daß *μέλως mit Omega ein Fehler ist?
SI·CICERONEM·ÆMVLARIS·VERE·NON·VIVAS (get a life!) OBITER·DICTVM·BREVITAS·DELECTAT (keep it short and simple = kiss)
Benutzeravatar
Laptop
Augustus
 
Beiträge: 5612
Registriert: Sa 12. Mai 2007, 03:38

Re: μέλως?

Beitragvon Medicus domesticus » Di 14. Okt 2014, 18:39

Laptop hat geschrieben:Siehst du es auch so, daß *μέλως mit Omega ein Fehler ist?

Ja. In der obigen Ausgabe bedeutet die Ligatur sicher ος.
Ἔρος δ' ἐτίναξέ μοι φρένας, ὠς ἄνεμος κὰτ ὄρος δρύσιν ἐμπέτων.
Patria mea: https://tinyurl.com/j3oe3yn
Benutzeravatar
Medicus domesticus
Augustus
 
Beiträge: 6744
Registriert: Di 9. Dez 2008, 11:07
Wohnort: Oppidum altis in montibus Bavaricis situm

Re: μέλως?

Beitragvon Laptop » Di 14. Okt 2014, 19:03

Danke, Medicus, damit ist mir sehr geholfen!
SI·CICERONEM·ÆMVLARIS·VERE·NON·VIVAS (get a life!) OBITER·DICTVM·BREVITAS·DELECTAT (keep it short and simple = kiss)
Benutzeravatar
Laptop
Augustus
 
Beiträge: 5612
Registriert: Sa 12. Mai 2007, 03:38

Re: μέλως?

Beitragvon consus » Mi 15. Okt 2014, 14:03

XAIPE Laptop!
Afferre etiam illud possumus, Ε, ante L, apud Homerum productum aliquando, μέλoς ἑλώρια.
Doleo quod Scaliger vir ille doctissimus non videtur scribere quonam loco ‘Maeonius noster vates’ illis vocibus usus sit.
(Notus quidem est versus A 4 ἡρώων, αὐτοὺς δὲ ἑλώρια τεῦχε κύνεσσιν: ὲ littera vocis δὲ elisa non est quod cum ἑλώρια legas digamma cogitatione tibi est respiciendum: ϝελώρια* /veloria/.)
___________________________________________________
* L’Iliade d’Homère, texte revu etc. par Fr. Dübner, Paris 1895, p. 2.
Benutzeravatar
consus
Pater patriae
 
Beiträge: 14035
Registriert: Do 27. Jul 2006, 18:56
Wohnort: municipium cisrhenanum prope Geldubam situm

Re: μέλως?

Beitragvon Laptop » Mo 20. Okt 2014, 04:45

Salve Conse, mehr als diese Stelle konnte ich leider auch nicht finden.
SI·CICERONEM·ÆMVLARIS·VERE·NON·VIVAS (get a life!) OBITER·DICTVM·BREVITAS·DELECTAT (keep it short and simple = kiss)
Benutzeravatar
Laptop
Augustus
 
Beiträge: 5612
Registriert: Sa 12. Mai 2007, 03:38


Zurück zu Griechischforum



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste